Maison des jeunes Leudelange – Zwei neue Bewohner - 22-02-2016

Seit Anfang des Jahres haben sich zwei Untermieter im Jugendhaus Leudelange einquartiert.  Lady und Jimmy, zwei Bartagamen, haben bei den Jugendlichen im Jugendhaus  eine neue Heimat gefunden.

Im vergangenen Jahr äußerten die Jugendlichen den Wunsch im Jugendhaus lebende Tiere aufzunehmen und eigenverantwortlich zu versorgen. Aus diesem Wunsch entstand  dann das Projekt „Bartagamen“.

Von vielen Eltern wird der Wunsch ihrer Kinder ein Haustier zu haben nicht erfüllt. Dies hat verschiedene Hintergründe wie z.B. Platz- oder Zeitmangel. Außerdem scheuen sich viele Eltern davor, die Verantwortung für ein Lebewesen zu übernehmen bzw. diese ihren Kindern zu übertragen.

Da im Jugendhaus die Last der Verantwortung auf viele Schultern verteilt werden kann und die Jugendlichen bereit waren diese Verantwortung zu übernehmen, wurden sehr bald 2 Bartagamen mit entsprechendem Terrarium angeschafft. Es wurde ein Plan ausgearbeitet, der die Pflege bzw. Versorgung der Tiere sicherstellt. Hierbei wurden natürlich auch Wochenenden und Urlaubszeiten berücksichtigt.

In diesem Projekt werden die Jugendlichen für den Umgang mit anderen Lebewesen sensibilisiert. Das heißt, sie sollen die Bedürfnisse der Tiere erkennen und gegebenenfalls geeignete Maßnahmen einleiten.

1dbf6d7c-90c3-4ab9-8584-bb577c6346f7 4a4b65a5-2ae8-4a04-9aec-e03707135b64 7e38d718-6162-42a1-932a-bd10cf5d58b2 54540408-35d7-459d-8424-53660fcdaecd

a09eeacc-3caa-4877-8ae6-ce890aaa799b a13699b3-6184-4f56-9740-76a81eccd6ec